Skip to main content

Der Vertikale Plattenspieler: Pro-Ject Vte

Ich wäre niemals auf die Idee gekommen eine Schallplatte in der vertikalen abzuspielen, andere anscheinend schon. Denn es gibt ihn, den Plattenspieler der Senkrecht arbeitet und das scheint er auch recht erfolgreich zu tun denn inzwischen gibt es ihn in vielen unterschiedlichen Varianten.

Wir wollen uns hier einmal dem Modell von Pro-Ject widmen. Der Österreicher Hersteller Pro-Ject ist bekannt für seine außergewöhnlichen Design Ideen und mit dem „Vte“ ist ihnen dies ein weiteres mahl gelungen. Beim „Pro-Ject Vte“ handelt es sich aber um kein reines Designobjekt, er hat viel mehr zu bieten.

Vertikaler Plattenspieler von Pro-Ject

Echter Eyecatcher der Pro-Ject Vts

 

Der Eyecatcher schlecht hin

Die erste Frage die sich beim betrachten des „Vte“ stellt ist. Wie funktioniert das? Dabei gab es bereits in den 80er Jahren eine Reihe an Vertikalen Plattenspielern mit mäßigem Erfolg und irgendwie scheinen sie in der Zwischenzeit in Vergessenheit geraten zu sein.

Inzwischen findet man sie aber wieder überall. Das Modell von Pro-Ject ist für links und Rechtshänder erhältlich etwas das wir bisher noch nie mit einem Plattenspieler in Verbindung gebracht haben.

Er lässt sich sogar an der Wand befestigen sodass er nicht einmal eine Unterlage benötigt, das macht ihn nicht bloß zu einem absolutem Hingucker in jeder Wohnung es spart zudem auch noch jede Menge Platz.  Auch was die Übertragung von Vibrationen angeht wirkt sich die Befestigung an der Wand positiv aus.

Pro-Ject preist den „Vte“ als ersten Kabellosen Plattenspieler an. Ganz ohne Kabel kommt er dann leider doch nicht aus, denn mindestens ein Stromkabel wird benötigt. Das ganze bezieht sich viel mehr auf seine Bluetooth Funktion durch die du ihn entweder mit Bluetooth Lautsprechern oder Kopfhörern verbinden kannst. Das macht ihn besonders bei einer Wand-Befestigung noch faszinierender.

Jetzt den „Pro-Ject Vts“ auf Amazon ansehen


Senkrechter Plattenspieler

Der Ton macht die Musik

Pro-Ject ist für seine ausgereifte und hochwertige Hardware bekannt, das schließt die Vertikalen Plattenspieler mit ein.  Der 2,8kg leichte Dreher kommt mit einem Ortofon OM5e MM-Tonabnehmer befestigt an einem 8,6“ Aluminium Tonarm.

Das Tonabnehmer-System ist dem Preis gegenüber angemessen, hat aber noch Spielraum nach oben. Durch ein Upgrade des Tonabnehmers kannst du noch einiges mehr aus dem „Vte“ rausholen.

Der 300mm Plattenteller aus MDF läuft in einer Wartungsfreien Edelstahlspindel und wird über einen Riemen angetrieben. Ein Vorverstärker ist ebenfalls bereits verbaut und rundet das Bild ab.

 

8,6“ Aluminium Tonarm mit Ortofon OM5e Tonabnehmer

Jetzt den „Pro-Ject Vts“ auf Amazon ansehen
 

Fazit zum Vertikalen Plattenspieler

Fazit Plattenspieler testDer Vertikal Plattenspieler von Pro-Ject macht sich hervorragend als Blickfang, egal ob aus Platzmangel oder einfach wegen des Coolen Designs der „Vte“ ist der Eyecatcher in jeder Wohnung. Hierzu trägt seine Bluetooth Funktion auch einen erheblichen Teil bei.

Er kann aber noch mehr als nur gut auszusehen, auch seine Hardware kann überzeugen und ist dem Preis von unter 400€ mehr als angemessen. Wer mal etwas anderes sucht als einfach nur einen Plattenspieler ist beim Pro-Ject Vte an der richtigen Adresse.


Diese Beiträge könnten dich auch Interessieren


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *