Skip to main content

Pro-Ject RPM 1 Carbon

(5 / 5 bei 6 Stimmen)

439,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. Februar 2018 10:54

Tonarm8,6” Carbon, Aluminium und Kunstharz
AntriebRiemen-Antrieb
Geschwindigkeiten33 / 45U/Min
Gewicht3.8kg
AbdeckhaubeJa
MotorDC
Funktionmanuell
Vorverstärker/Entzerrer

Pro-Ject RPM 1 Carbon Plattenspieler 

Platten sind heutzutage wieder so gefragt wie nie zu vor. Wenn auch Du auf der Suche nach einem modernen Plattenspieler bist, um deine Sammlung wieder erklingen zu lassen, dann haben wir hier genau das richtige Produkt für Dich. Der Pro-Ject RPM 1 Carbon ist das perfekte Gerät für Jedermann und vereint modernste Technik und stylischen Design, um für ein rundum klangvolles Erlebnis zu sorgen. Hier zeigen wir Dir alles, was Du über dieses Gerät wissen musst und was andere Kunden über ihn sagen.

▼ Jetzt Scrollen um zum ausführlichen Bericht zu kommen ▼▼▼


Technische Daten des Pro Ject RPM1 Carbon in der Kurzübersicht

  • Manueller Plattenspieler
  • Riemen-Antrieb
  • Gleichstrom-Motor
  • Invertiertes Plattentellerlager (Keramik)
  • Magnetisches Anti-Skating
  • Resonanzarmer MDF-Plattenteller
  • Ortofon 2M Red Tonabnehmer
  • 8,6“ S-Tonarm aus Aluminium/Kunstharz/Carbon gemisch
  • Gegengewicht mit TPE Dämpfung
  • 33/45 U/min
  • Gewicht: 3,8kg

Die technischen Daten des Pro-Ject RPM 1 Carbon

Dieser manuelle Plattenspieler ist einer der preiswertesten Modelle und wird von einem Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor angetrieben. Dazu verfügt das Modell über einen neuartigen Ultra-präzisen DC-gespeisten AC-Generator. Durch diese feine Stromversorgung wird eine überragende Laufruhe erzeugt, lästige Nebengeräusche stören also zukünftig nicht mehr. Für besten Klang sorgen das innovative Plattentellerlager mit keramischer Kugel und der resonanzarme Plattenteller selbst. Dieser besteht aus MFD Material und lagert auf einer invertierten Edelstahlachse und ist zusätzlich mit einer Filzmatte belegt, um das Vinyl zu schonen.

Der neuartige 8,6“ S-förmige Tonarm wird aus einer Verbindung aus Carbon, Aluminium und Kunstharz unter Hitze und mehr als 100bar Hochdruck in einem dreistufigen Verfahren sorgfältig hergestellt. Diese Materialien sorgen für hohe Rigidität, innere Dämpfung und eine Resonazarmut, was für besten Klang sorgt. Was ebenfalls neu bei einem solchen Plattenspieler ist, ist das magnetische Antiskating und das TPE gedämpfte Gegengewicht des Tonarms. Wahlweise erhältlich ist bei dem Pro-Ject RPM 1 Carbon auch ein Ortofon 2M Red.

Das Gerät ist in drei hochglänzenden Farben erhältlich: rot, schwarz und weiß, eine Abdeckhaube lässt sich optional dazu erwerben. Der Pro-Ject RPM 1 Carbon misst 380x110x350 mm (BxHxT) und wiegt netto 3,8 kg. Das Rumpelgeräusch des Gerätes liegt bei -71dB und die Geschwindigkeiten sind manuell wählbar zwischen den standardisierten 33 und 45. Der Plattenspieler verbraucht im Gebrauch durchschnittlich 5 Watt, im Standby Modus weniger als 0,5 Watt. Beim Kauf im Zubehör enthalten ist neben dem Gerät noch ein 15 Volt DC / 500 mA Netzteil.

Und was sagen andere Kunden zu dem Pro-Ject RPM 1 Carbon?

Von absoluter Laufruhe und einem nie dagewesenen Klangerlebnis ist die Rede, wenn man sich die Meinungen anderer Käufer einholt. Viele sind von dem preiswerten Gerät und seiner Qualität überrascht. Der Klang ist klar und dank der präzisen Verarbeitung der Einzelteile kommt jedes Musikgenre auf seine Kosten, das moderne Design wird ebenso gut bewertet.

Unser Fazit über den Pro-Ject RPM 1 Carbon

Einsteiger und alte Hasen im Umgang mit Vinyl werden mit diesem Stylischen Produkt ihre Freude haben, so viel ist sicher. Die innovativen Features machen diesen Plattenspieler zu einem echten Geheimtipp und unserer Empfehlung, wenn Du Dir einen neuen Spieler anschaffen möchtest.

 


Das könnte dich auch Interessieren

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


439,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. Februar 2018 10:54