Skip to main content

Plattenspieler Nadel wechseln, so klappt´s auf Anhieb

Du als Musikliebhaber möchtest, dass Deine Vinyl Platten Dir den besten Klang übermitteln. Dabei ist es besonders wichtig, dass Du darauf achtest, dass alle Teile Deines Plattenspielers in Ordnung sind.

Die Funktionalität wird durch Abnutzungen oder falsche Einstellungen stark eingeschränkt. Du wirst ein sehr schlechtes Klangerlebnis haben und im schlimmsten Fall wird Deine Vinyl Platte beschädigt.

Dies gilt es zu verhindern, deshalb möchten wir Dir gern zeigen, wie man eine Plattenspieler Nadel wechselt.

 

Der richtige Zeitpunkt um eine Plattenspieler Nadel zu wechseln

Plattenspieler Nadel austauschenGerade wenn Du ein Neuling im Bereich Vinyl und Plattenspieler bist, hast Du sicherlich sehr viele Fragen und Du bist auch in Sorge, ob Deine Nadel noch in Ordnung ist. Nun könntest Du Deinen Plattenspieler nehmen und in ein Fachgeschäft gehen. Doch es gibt auch eine einfache Variante. Wir wollen Dir mit verschiedenen Tipps und Ratschlägen zeigen, worauf Du achten solltest.

Plattenspieler Nadeln nutzen sich nach einer langen Beanspruchung ab. Dies würdest Du vor allem daran merken, dass die Nadel über die Rillen springt und sich der Klang verändert. Soweit solltest Du es aber gar nicht erst kommen lassen.

Verlasse Dich vor allem auf Dein Gehör, denn bei den kleinsten Veränderungen im Klangbild solltest Du nach der Nadel schauen. Solltest Du Dich nicht darum kümmern, wirst Du Deine Vinyl Platte schon bald in den Müll werfen können.

Dies möchtest Du sicherlich vermeiden. Leider gehört die Plattenspieler Nadel zu den Verschleißteilen Deines Plattenspielers, deshalb solltest Du immer ein Auge auf die Nadel haben, damit Du den richtigen Zeitpunkt für einen Wechsel erkennst.

Gerade für einen Neuling in diesem Bereich ist es sicherlich schwer zu erkennen, wie weit die Abnutzung der Nadel bereits fortgeschritten ist. Du kannst nun eine Lupe oder ein Mikroskop zur Hand nehmen und Dir die Nadel genauer anschauen, jedoch ist Dein Gehör viel verlässlicher.

Sobald Du Veränderungen bemerkst, solltest Du die Nadel sofort wechseln. Die meisten Hersteller von Plattenspieler Nadeln empfehlen einen Wechsel der Nadel ab der 500. Spielstunde. Du kannst die Empfehlung Deines Herstellers in der Gebrauchsanweisung nachlesen.


Die alte Nadel muss weg

Der Zeitpunkt für den Wechsel der Nadel ist, wenn:

  • unsaubere Klänge
  • Springen der Nadel
  • nach etwa 500 Spielstunden

 

Zunächst solltest Du in der Gebrauchsanweisung nachlesen, ob es Hinweise gibt wie man eine Plattenspieler Nadel wechseln sollte, da jeder Arm eines Plattenspielers über ein eigenes System verfügt.

Bevor Du überhaupt beginnen möchtest, trenne Deinen Plattenspieler vom Strom. So bist Du auf der sicheren Seite. Alle gängigen Plattenspieler Nadeln lassen sich leicht herausziehen. Dazu solltest Du den kleinen Verschluss an der Nadel öffnen. Diese sind bei den gängigsten Modellen vorhanden. Nach der Öffnung kannst Du Deine Nadel einfach nach vorn herausziehen. Sei dennoch vorsichtig, damit Du Deinen Plattenspieler nicht beschädigst.

Solltest Du keinen Verschluss haben, so musst Du versuchen gegen den Widerstand zu ziehen. Halte dafür Deine Nadel fest und ziehe langsam und vorsichtig die Nadel heraus. Diese wird nur festgehalten. Aber auch hier ist Vorsicht geboten, damit Du die Nadel nicht abbrichst.

Wenn Du ein Anfänger bist, dann ist es sicherer, wenn Du den Schlitten heraus ziehst und nicht nur die Nadel. So kannst Du Beschädigungen vermeiden und bekommst mehr Gefühl wie man eine Plattenspieler Nadel wechseln kann.

Nochmal in Kürze:

  • Plattenspieler vom Strom trennen
  • in der Gebrauchsanweisung nachlesen
  • wenn vorhanden, Verschluss öffnen und Schlitten herausziehen
  • wenn kein Verschluss vorhanden, dann Nadel gegen den Widerstand herausziehen
  • am Anfang mit dem gesamten Schlitten arbeiten, nicht nur mit der Nadel

 

Du brauchst eine neue Nadel für Deinen Plattenspieler

Im Vorfeld solltest Du Dich informieren, ob Dein Hersteller vielleicht einen Shop mit Ersatzteilen für Deinen Plattenspieler hat. Natürlich gibt es im Internet eine weitere große Auswahl an Anbietern von Ersatznadeln für Plattenspieler.

Ist dies Dein erster Kauf einer Plattenspieler Nadel? Dann wäre es hilfreich, wenn Du Dich beim Fachhändler vorab informierst. Ein sehr vielfältiges Angebot findest Du bei Ebay, Amazon und weiteren Onlineshops, wie Musicstore, Conrad und viele mehr. Preislich solltest Du ab 20,00 Euro einplanen. Der Preis richtet sich nach dem Tonabnehmer und Deinen Ansprüchen.

 

Der Einbau ist der Rückwärtsgang des Ausbaus

Du musst den Ausbau der alten Nadel jetzt rückwärts vollziehen mit dem Einbau der neuen Nadel.

Du nimmst also den Schlitten vorsichtig in die Hand und schiebst diesen auf die Vorrichtung. Sei auch hier wieder vorsichtig. Mit Gewalt und Druck verursachst Du Beschädigungen.

Wenn Du die Nadel richtig positioniert hast, dann schließe den Verschluss, den Du beim Ausbau geöffnet hast. Dies ist ganz wichtig, da die Nadel sonst nicht gleichmäßig über die Platte gleiten kann. Die Folgen wären auch hier Beschädigungen der Platte und auch der Nadel.

Solltest Du keinen Verschluss haben, so muss die Nadel vom Widerstand festgehalten werden. Du kannst auch nochmal in den Informationen vom Hersteller Deines Plattenspielers nachlesen, wie der Einbau ohne Verschluss erfolgen muss.

Sobald die Nadel fest sitzt kannst Du den Schlitten wieder anbringen. Du brauchst vielleicht ein wenig Übung und Feingefühl, jedoch wirst Du schnell lernen, wie der Wechsel am besten klappt.

Einbau in Kürze:

  • Rückwärtsgang des Nadel ausbauen
  • Nadel einstecken und Verschluss, wenn vorhanden, schließen
  • Nadel einstecken, bis der Widerstand die Nadel festhält, wenn kein Verschluss vorhanden ist
  • Schlitten wieder anbringen

 

Hast Du erfolgreich die Plattenspieler Nadel austauschen können?

Nun wird es höchste Zeit für einen Probelauf Deines Plattenspielers. Ganz wichtig ist, dass Du den Tonarm wieder richtig justierst. Dieser Schritt ist besonders wichtig, damit Du ein perfektes Klangerlebnis erhalten kannst.

Oftmals verstellt sich der Tonarm durch eine abgenutzte Nadel. Daher lies in unserem Artikel wie man einen Tonarm richtig justiert nach, welche Schritte Du befolgen musst. Nimm Dir die Zeit und befolge unsere Anleitung, damit Dein Plattenspieler wieder richtig funktioniert. Doch nicht nur die Einstellungen am Tonarm solltest Du überprüfen.

Lies hierzu unseren Artikel wie man einen Plattenspieler richtig einstellt. Hier findest Du jeden Schritt erklärt. So kannst Du keinen wichtigen Schritt vergessen.

 

Die wichtigen Schritte in Kürze:

  • waagerechter Untergrund
  • Tonarm einstellen
  • Auflagegewicht überprüfen und ggf. einstellen
  • Antiscating einstellen
  • Tonarmhöhe einstellen
  • Tonabnehmer ausrichten
  • Azimut einstellen

 

Eine Schritt für Schritt Anleitung findest Du in unseren weiteren Artikeln.

Du kannst nun deine Plattenspieler Nadel prüfen, ob die Abnutzung zu groß ist. Sollte dies der Fall musst Du die Plattenspieler Nadel tauschen. Halte Dich dabei an die Schritte und gehe mit dem Material vorsichtig um.

Eine Plattenspieler Nadel austauschen ist vielleicht beim ersten Mal eine Geduldsprobe, denn Du brauchst ein wenig Feingefühl, dennoch wirst Du sehen, dass Du eine Plattenspieler Nadel einsetzen kannst.

Lege nun eine Vinyl Platte auf, stecke den Stromstecker wieder an Deinen Plattenspieler und lausche den Klängen. Wenn Du einen sauberen Klang erhältst, dann hast Du jeden Schritt richtig ausgeführt. Solltest Du nicht zufrieden sein, so kannst Du die Einstellungen nochmals überprüfen und gegebenenfalls nachbessern.

Achte immer darauf, dass Deine Plattenspieler Nadel in Ordnung ist und reagiere bei den kleinsten Veränderungen in den Klängen, damit Du lange Freude an Deinem Plattenspieler hast.

Wo bekommst Du neue Nadeln her?

Natürlich gibt es dies im Fachhandel. Es gibt aber heute auch viele Angebote online. Hier erhältst Du Deine Ersatznadeln für Plattenspieler bei Amazon oder auch bei Onlineshops, die sich darauf spezialisiert haben


Das könnte dich auch Interessieren