Skip to main content

Plattenspieler mit Laserabtastung

Ein Traum für jeden Schallplattenliebhaber

Bis in die 80er Jahre fehlte er in keinem Haushalt: der Schallplattenspieler. Mit der Erfindung der unempfindlicheren CD verlor der Plattenspieler dann deutlich an Boden. Einige Vinyl-Liebhaber haben dem Plattenspieler und der Schallplatte trotz CD und MP3 immer die Treue gehalten. In den letzten Jahren erlebt der Schallplattenspieler wieder einen deutlichen Aufschwung. An dieser Art des Musikgenusses kommt nichts heran. Das hat auch der Hersteller  dieses High-Tech Gerätes eingesehen, und entwickelte einen Plattenspieler mit Laserabtastung.

 

Der Laser macht´s möglich

Nach langer Forschung und Entwicklung in Japan und USA wurde der berührungsfreie Laserplattenspieler vom Hersteller ELP entwickelt. Bei klassischen Schallplattenspielern werden die Schallplatten bei jeder Berührung ein bisschen mehr „abgefräst“.

Nun ist der berührungsfreie Laserplattenspieler am Start. Mittels analoger Signalverarbeitung ermöglicht der Laser Turntable eine originalgetreue Wiedergabe der feinsten Klangnuancen und lässt die Atmosphäre des Aufnahmestudios hautnah erleben. Laserplattenspieler sind Schallplattenspieler, die die Rille von gepressten Schallplatten nicht mehr mechanisch mittels eines Tonnehmers sondern berührungsfrei durch eine Lasereinheit abtasten. So ist es möglich, Platten abzuspielen ohne dass die Schallplatte beschädigt wird.

Auf so ein Gerät haben sicher schon viele Sammler gewartet. Kratzer und Verschleiß wollen doch keine Sammler auf Ihren heißgeliebten Platten. Wenn Sie das nötige Kleingeld haben, kann ein Laser Turntable eine geeignete Lösung für Sie sein.  Dieses Gerät kann Ihre Schallplatte nicht mit einem Nadelsystem abtasten, sondern mit einem  Laser. Der Plattenspieler mit Laserabtastung arbeitet analog und kann somit einen Klang mit echten Vinylwärme und Vinyltiefe erzeugen. Dieser Klang soll laut Hersteller auch ganz nahe am Master-Tape liegen. Wenn Ihr neues System korrekt konfiguriert ist, wird der Verschleiß Ihrer Scheibe gegen die Null gehen und sich somit die Tonqualität in keinem Fall mit jedem Abspielvorgang verringern. Dies liegt darin begründet, weil die Qualität Ihrer Platte durch den Laserplattenspieler ohne Soundfärbung oder Vibrationen wiedergegeben wird.

Mit einem Laser Turntable für einen guten Klang

Das Geheimnis des Laser Plattenspielers liegt in der Abtaststelle begründet Da bei Plattenspielern mit Laserabtastung zwei Laserstrahlen verwendet werden, statt einer starren Nadel, wird somit verhindert, dass bei der Wiedergabe Ihrer Schallplatte diese springt, hängt oder beschädigt wird. Zudem kommt bei dieser Methode noch dazu, dass der Laser die Plattenrille nur an einer Stelle abtastet. Diese Stelle wird von herkömmlichen Nadeln nicht berührt. Sie haben also durch einen Laser Plattenspieler die Chance Platten anzuhören, die durch eine herkömmliche Nadel beschädigt wurden. Diese können sogar noch sehr gut klingen.

Einfach mal reinhören

Wenn Sie herausfinden wollen, wie sich ein sogenannter Laser-Trunable verglichen mit einem normalen Gerät anhört, dann können Sie sich ein paar Beispiele auf der Website des Herstellers anhören. Sie werden in jedem Fall merken, dass Unterschiede in der Tonqualität existieren. Mit einem Plattenspieler mit Laserabtastung können Sie auch beschädigte Tonträger anhören, denn hier zeigt diese neue Methode alles was sie kann.

Für ihre Schätze nur das Beste

Wenn Sie sich also einen Plattenspieler zulegen wollen, ohne Ihre geliebten Platten zu beschädigen. Dann sind Sie mit einem Plattenspieler mit Laserabtastung oder auch Laser Turntable bestens bedient. Durch diese Technik werden Sie noch lange Freude an Ihrem Vinyl haben!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *